bagel-mit-karottenlachs3
Rezept

Bagel mit Karotten-Lachs

bagel-mit-karottenlachs2

Zutaten

Bagels

  • 300 g Mehl
  • 200 g Vollkornmehl
  • 10 g Salz
  • 10 g Ahornsirup
  • 320 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Päckchen Trockenhefe

 

Karotten-Lachs

  • 300 g Karotten
  • 1 Blatt Nori Alge Zermalen
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Ahornsirup
  • 2 EL Essig (Bspw. Walnussessig)
  • 2 TL Flüssigrauch (alternativ Rauchsalz, flüssig funktioniert besser)
  • 1 TL Sojasoße
  • Viel Salz

 

Aufstrich

  • Etwas MyLove-MyLife Mandel-Joghurtalternative Natur
  • Schnittlauch (geschnitten)
  • Mandelmus
  • Zum Garnieren:
  • Salatblätter, frische Dille

Zubereitung

Bagels

  1. Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. 30 Minuten gehen lassen.
  2. Dann 1 Liter mit 30 g Ahornsirup aufkochen.
  3. Den Teig erst in 10 Kugeln und diese dann zu Ringen formen.
  4. Die Ringe im Ahornwasser kurz kochen und dann tropfnass auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Mit Sesam bestreuen und 15-20 Minuten bei 200 Grad backen.

Karotten-Lachs

  1. Die Karotten mit recht viel Salz in eine Auflaufform geben.
  2. Bei 200 Grad gar backen.
  3. Nun das Salz abstreifen und die Karotten mit dem Sparschäler in Streifen hobeln. Die übrigen Zutaten zu einer Soße verrühren. Die Karottenstreifen zusammen mit der Soße in ein Schraubglas geben und am besten 2-3 Tage ziehen lassen.

Aufstrich

  1. Mandel-Joghurtalternative mit Schnittlauch und etwas Mandelmus abschmecken.
  2. Die Bagels aufschneiden, mit dem Aufstrich bestreichen, Salatblätter und den Karotten-Lachs und Dille draufgeben.

 

Rezept und Fotos von you_did_pumpkinlove by Judith Bernert

Wir respektieren deine Privatsphäre

Unsere Website verwendet Cookies und Analyse-Tools, damit du das beste Erlebnis auf unserer Website hast. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und um die Nutzung unserer Website zu analysieren.

Ausserdem geben wir Informationen zu deiner Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die du ihnen bereitgestellt hast oder die sie im Rahmen deiner Nutzung der Dienste gesammelt haben und befinden sich möglicherweise in Ländern, welche nicht über Gesetze verfügen, die Ihre Personendaten im gleichen Umfang wie jene der Schweiz und/oder der EU/des EWR schützen.

Durch Bestätigen von “Alle zulassen und fortsetzen” stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Über den Button “Meine Auswahl bestätigen” stimmst du nur den von dir gewählten Kategorien zu. Cookie-Einstellungen kannst du über den Link in der Fußzeile „Datenschutzrichtlinien" ändern. Mehr erfährst du in unseren Datenschutzrichtlinien

Cookies verwalten